Christine Höllrigl


Mediale Ausbildung 2020

 

 

 

 

 

Das ist nun bereits die dritte, mediale Ausbildung, eine erweiterte Form der Channelausbildung, die
vor 10 Jahren begann. In all den Jahren hat sich die Form des Lehrens immer wieder verändert, an-
gepasst an die Veränderungen der Zeitqualitäten. Mehr und mehr geht es um das Bewusstsein, dass
wir die Quelle sind, weil wir aus der Quelle kommen. Spirituelle Führer, Lehrer, Meister, Engel, rücken
mehr in den Hintergrund. Sie sind zwar immer präsent, immer für uns da, sie möchten weniger durch
uns wirken, denn mit uns wirken. Bei der letzten Ausbildung, sagte die Geistige Welt, dass sie von nun
an nicht mehr unsere Kanalhüter sind, sondern unsere Mentoren. Das heißt, mehr Selbstverantwortung,
mehr Natürlichkeit, mehr Bewusstsein für die Quelle und weniger Botschaften von ihnen. Sie führen und
lenken uns,  um dieses Bewusstsein zu erlangen. Wir, sind mehr gefordert in unserer Mitte, in unserer
Kraft, und im Selbstvertrauen zu sein. Ich finde, das ist absolut stimmig, für diese Zeit.

 

Die Ausbildung schafft die Möglichkeit eine klare Verbindung zu spirituellen Ebenen herzustellen,
Kanaln zu werden für die Botschaften und Energien aus der Geistigen Welt. Jede/r Teilnehmer/In
findet Zugang zu den eigenen Fähigkeiten und zur ganz eigenen Art von Wahrnehmung, dadurch
wird alles klarer, geordneter und zielgerichteter. Die Teilnehmer/Innen lernen verantwortlichen Umgang mit Energien, den eigenen Fähigkeiten und Aufgaben. Erfahren welche Art von Channel/Kanal/Medium sie sind. Das bringt Leichtigkeit im Ausdruck des eigenen Seins. Die Geistige Welt ist immer liebevoll, geduldig und verständnisvoll, wodurch eine überblickende Sicht der Dinge erfahrbar wird und Zusammenhänge des Lebens im weitesten Sinne verstanden werden. Ein Medium ist kein Helfer oder Heiler, sondern bewirkt Prozesse. Ein Medium ist ein Mittler zwischen den Welten, zwischen Universum und Erde, zwischen Geistwelt und Mensch. Es ist ein Weg der Hingabe, der tiefen Verbundenheit mit der eigenen Seele und der Geistigen Welt. Die Zusammenarbeit mit der Geistigen Welt ist ein stetiges Wachsenund sich Verändern und ist eine große Bereicherung im alltäglichen Leben.

Die Ausbildung umfasst die Schulung der Wahrnehmung, Reinigung aller Körper, das Klären und transformieren vergangener Leben, das erkennen von Mustern, den eigenen Raum einnehmen und ausdehnen, Bewusst – Sein – Schulung, mediales Channel Sein, Heilkreise, Erdheilung, Kontakt mit Verstorbenen, erkennen von Illusionsebenen und schamanisches Reisen.

 

Samstag & Sonntag von 10.00 – 18.00 Uhr mit Mittagspause


Termine: 

18. & 19. April
16. & 17. Mai
13. & 14. Juni
11. & 12. Juli
08. & 09. August (wahrsch. im Freien)
05. & 06. September (wahrsch. im Freien)
03. & 04. Oktober

Änderungen vorbehalten

 

Ort: Raum für Dich im Gartensaal Baslan, Lebenbergerstr. 2a in Tscherms

 

Kosten der Ausbildung: 300€ je Einheit –  insgesamt 2.100€

 

Mindestteilnehmer 2 – max 12 Personen.

 

Für alle die bereits die Channelausbildung bei mir absolviert hatten, besteht die
Möglichkeit, an dem gesamten Kurs oder auch nur an einzelnen Wochenenden
zum halben Preis teilzunehmen.

Schreibe einen Kommentar

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Christine Höllrigl - Pranatherapeutin - Jaufenstr. 16 - I - 39010 Kuens bei Meran - MwStNr / Part.IVA: 02332450218
privacy | impressum
Datenschutz: Löschanfrage | Datenauskunft | cookies anpassen