Christine Höllrigl


Schamanischer Ahnenheilkreis

Die Weihnachtszeit ist für sehr viele eine hektische Zeit, deshalb brauchen wir umso mehr
Orte und Möglichkeiten des Rückzuges um in die Ruhe zu kommen und die sooft verlorene
Mitte wieder zu finden. Im Kontakt mit unseren Ahnen geht es diesmal darum,  die Kraft
und Ruhe der Ahnen zu spüren und diese Kraft zum Ausdruck zu bringen über schamanische
Reisen, tanzen und tönen.

 

Termin: Samstag 01. Dezember von 10.00 – 14.00 Uhr

Ort: Gartensaal im Ansitz Schloß Baslan, Lebenbergerstrasse 2 in Tscherms
Austausch: 38Euro – zzgl. Mehrwersteuer!

Mediale Ausbildung 2019

Die Ausbildung schafft die Möglichkeit eine klare Verbindung zu spirituellen Ebenen herzustellen, Kanal zu werden für die Botschaften und Energien aus der Geistigen Welt. Jede/r Teilnehmer/In findet Zugang zu den eigenen Fähigkeiten und zur ganz eigenen Art von Wahrnehmung, dadurch wird alles klarer, geordneter und zielgerichteter. Die Teilnehmer/Innen lernen verantwortlichen Umgang mit Energien, den eigenen Fähigkeiten und Aufgaben. Erfahren welche Art von Channel/Kanal/Medium sie sind. Das bringt Leichtigkeit im Ausdruck des eigenen Seins. Die Geistige Welt ist immer liebevoll, geduldig und verständnisvoll, wodurch eine überblickende Sicht der Dinge erfahrbar wird und Zusammenhänge des Lebens im weitesten Sinne verstanden werden. Ein Medium ist kein Helfer oder Heiler, sondern bewirkt Prozesse im Körper und im Geist. Ein Medium ist ein Mittler zwischen den Welten, zwischen Universum und Erde, zwischen Geistwelt und Mensch. Es ist ein Weg der Hingabe, der tiefen Verbundenheit mit der eigenen Seele und der Geistigen Welt. Die Zusammenarbeit mit der Geistigen Welt ist ein stetiges Wachsen und sich Verändern und ist eine große Bereicherung im alltäglichen Leben.

Die Ausbildung umfasst die Schulung der Wahrnehmung, Reinigung aller Körper, das Klären und transformieren vergangener Leben, das erkennen von Mustern, den eigenen Raum einnehmen und ausdehnen, Bewusst – Sein – Schulung, mediales Channel Sein, Heilkreise, Erdheilung, Kontakt mit Verstorbenen, erkennen von Illusionsebenen und schamanisches Reisen.

 

Termine 2019: Januar – 04/05/06 – Februar – 01/02/03 – März – 01/02/03 – April – 05/06/07
                        Mai – 03/04/05 – Mai/Juni – 31/01/02 – Juni – 28/29/30 – Änderungen vorbehalten

 

Freitag von 18.00 – 21.00 Uhr – Samstag & Sonntag von 10.00 – 18.00 Uhr mit Mittagspause.

Wo:  im Gartensaal, Ansitz Schloß Baslan, Lebenbergerstrasse 2 – I – 39010 Tscherms/Bz

 

Kosten der Ausbildung: 2.562 Euro inkl. Mehrwertsteuer 22%. Insgesamt 100 Stunden.

 

Anmeldeschluß ist der 29. Dezember 2018

Die Anmeldung ist gültig ab einer Anzahlung von 300€.

Bei Absage 3 Monate vor Beginn werden 30% der Anzahlung einbehalten.
Bei Absage 2 Monate vor Beginn werden 40% der Anzahlung einbehalten.
Bei Absage bis zu einem Monat vor Beginn werden 50% der Anzahlung einbehalten.
Bei Absage bis 2 Tage vor Beginn wird die gesamte Anzahlung einbehalten.

Chakrenmeditation mit Körperübungen und Tanz

Wir erforschen das jeweilige Chakra als Raum,
erleben unsere Sinneswahrnehmung in Bewegung
und unseren Ausdruck als Tanz.  

 

Termine:

Dienstags von 20.00 – 22.00 Uhr

08. & 22. Januar
05. & 19. Februar
05. & 19. März
02. & 16. & 30. April

 

Im Gartensaal – Ansitz Schloß Baslan, Lebenbergerstrasse 2 in Tscherms.
Austausch je Abend: 25Euro alle 9 Einheiten 170Euro -zzgl. Mehrwerststeuer.

Spirituell – schamanischer Kreis

Wir treffen uns im Kreis um zu meditieren, schamanisch zu reisen, unseren Ahnen
und Krafttieren zu begegnen, den Naturwesen, aber auch unseren spirituellen Führern,
ebenso Engeln und aufgestiegenen Meistern und natürlich uns selbst.
Der Kreis, ist Raum für Austausch, gegenseitiger Unterstützung und Leichtigkeit.
Sich zeigen und sich auch verstecken dürfen. Offen für alle die Einblick kriegen möchten
in das Spirituelle und in das Schamanische, offen auch für alle bereits Erfahrenen,
es darf ein bunter und reger Austausch sein.
Es darf Neues entstehen und Altbewährtes erprobt werden.

 

Termine: jeden dritten Freitag im Monat um 19.00 Uhr

18. Januar
15. Februar/März
12. April
10. Mai

 

Im Gartensaal – Ansitz Schloß Baslan, Lebenbergerstrasse 2 in Tscherms.
Austausch: 20Euro – zzgl. Mehrwertsteuer

Meditationsabend

An diesem Meditationsabend werden wir berührt und geführt von der Geistigen Welt
in ihrern unterschiedlichsten Ausdrucksformen, als Aufgestiegene Meistern, Engel,
Sternen- oder Naturwesen, die uns an ihrer Welt teilhaben lassen.

 

Termine: 10. Januar & 07. Februar um 20.00 Uhr
             

 

Im Soul Space Ansitz Schloß Moos, Schulthauserweg 8 – 39010 Eppan/Berg
Googlekoordinaten 46.454070, 11.248224
Austausch: 20Euro – zzgl. Mehrwertsteuer

Workshop in Dervishtanz

                                         

Dieser Tanz wird auch Sufi, Tannura oder Drehtanz genannt. Der Workshop besteht aus
einem theoretischen und einem praktischen Teil, wo die Teilnehmer die Möglichkeit haben
ihre Ängste und Muster zu erkennen, lernen an die Grenze zu gehen und den „Neuen“
Körperzustand zu meistern.

 

Mitzubringen: bequeme Kleidung, Socken oder Tanzschläppchen und Selbstversorgung mit Essen und Trinken.
Hinweis: es wird empfohlen zum Frühstück nur leichte Kost zu sich zu nehmen.

 

Termin: 09. Februar von 16.00 – 20.00 Uhr

Ort: Centro perla Cultura Mairana, Cavourstrasse 1 in Meran
Austausch: 66Euro – zzgl. Mehrwersteuer.

Drachenreiter

Drachenreiter stabilisieren die Erdchackren und vernetzen diese miteinander, verbinden die Kraftorte wieder mit den Sternenebenen. Jede/r der weiß ein Drachenreiter zu sein oder diesen Ruf in seinem Herzen spürt, kann/darf/soll uns folgen. Wir sind eine Gruppe von Drachenreitern und wenn auch du eine/r bist und mit uns wirken möchtest, dann bist du herzlich willkommen.

 

Anmeldungen

Anmeldung bitte per email an christine@rolmail.net
Kurs & Datum bitte mitangeben. Danke

 

Anmeldeschluss: für alle Seminare und Abende, bis spätestens drei Tage vor Beginn !

Zahlung: bei Kursbeginn (falls nicht anders angegeben).

Allgemein: Wer möchte kann bei allen Veranstaltungen bequeme Kleidung, Decken und Socken mitbringen !

Programmänderungen und Druckfehler jederzeit vorbehalten !

Und noch ein wichtiger Hinweis: Bei kurzfristiger Absage (am selben Abend), muß der gesamte Betrag für den entsprechenden Abend entrichtet werden. Bei kurzfristiger Absage für angemeldete Seminare müssen 20% vom Gesamtbetrag entrichtet werden. Aus organisatorischen Gründen ist dies leider notwendig.