Christine Höllrigl


Chakrenmeditation mit Körperübungen und Tanz

Wir erforschen das jeweilige Chakra als Raum,
erleben unsere Sinneswahrnehmung in Bewegung
und unseren Ausdruck als Tanz.  

 

Termine:

Dienstags von 20.00 – 22.00 Uhr

05. & 19. Februar
05. & 19. März
16. & 30. April

 

Im Gartensaal – Ansitz Schloß Baslan, Lebenbergerstrasse 2 in Tscherms.
Austausch je Abend: 25€

Spirituell – schamanischer Kreis

Wir treffen uns im Kreis um zu meditieren, schamanisch zu reisen, unseren Ahnen
und Krafttieren zu begegnen, den Naturwesen, aber auch unseren spirituellen Führern,
ebenso Engeln und aufgestiegenen Meistern und natürlich uns selbst.
Der Kreis, ist Raum für Austausch, gegenseitiger Unterstützung und Leichtigkeit.
Sich zeigen und sich auch verstecken dürfen. Offen für alle die Einblick kriegen möchten
in das Spirituelle und in das Schamanische, offen auch für alle bereits Erfahrenen,
es darf ein bunter und reger Austausch sein.
Es darf Neues entstehen und Altbewährtes erprobt werden.

 

Termine: jeden dritten Freitag im Monat um 19.00 Uhr

15. Februar/März
12. April
10. Mai

 

Im Gartensaal – Ansitz Schloß Baslan, Lebenbergerstrasse 2 in Tscherms.
Austausch: 20€

Meditationsabend

An diesem Meditationsabend werden wir berührt und geführt von der Geistigen Welt
in ihrern unterschiedlichsten Ausdrucksformen, als Aufgestiegene Meister, Engel,
Sternen- oder Naturwesen, die uns an ihrer Welt teilhaben lassen.

 

Termine: 07. Februar um 20.30 Uhr
             

 

Im Soul Space Ansitz Schloß Moos, Schulthauserweg 8 – 39010 Eppan/Berg
Googlekoordinaten 46.454070, 11.248224
Austausch: 20€

Workshop in Dervishtanz

                                         

Dieser Tanz wird auch Sufi, Tannura oder Drehtanz genannt. Der Workshop besteht aus
einem theoretischen und einem praktischen Teil, wo die Teilnehmer die Möglichkeit haben
ihre Ängste und Muster zu erkennen, lernen an die Grenze zu gehen und den „Neuen“
Körperzustand zu meistern.

 

Mitzubringen: bequeme Kleidung, Socken oder Tanzschläppchen und Selbstversorgung mit Essen und Trinken.
Hinweis: es wird empfohlen vor dem WS nur leichte Kost zu sich zu nehmen.

 

Termine:
Samstag 09. Februar von 16.00 – 20.00 Uhr

Centro per la Cultura Mairana, Cavourstrasse 1 in Meran

Samstag 16. März von 14.00 – 18.00 Uhr

Raum8, Vintlerstrasse 6/A

Austausch: 60€ –  Für Studenten hälfte Preis!

Heilkreis

Es gibt wieder einmal einen Heilkreis von Erzengel Gabriel und den Wesenheiten des Elemtes der Luft gewünscht.

Sie bilden ein feines Filternetz in und um unseren Körper, welches ganz besonders für die Lunge wirkt um Feinstaub und Partikel der Luftverschmutzung zu wandeln und aufzulösen. Es dient auch den vielen Unverträglichkeiten, die entstehen, weil wir und unsere Körper sensibler werden. Dieses feine Netz bleibt so lange bestehen, bis die Körper stabil genug sind um dieses nicht mehr zu brauchen.
Es bringt Leichtigkeit und Lichtbewusstsein.

 

Da es eine sehr intensive und kostbare Arbeit ist, finden die Heilkreise im kleinen
Rahmen mit maximal 4 Personen statt!

 

Termin: Mittwoch 27. Februar um 20.00 Uhr

 

Ort wird bekannt gegeben!
Austausch: 40€

Drachenreiter

Drachenreiter stabilisieren die Erdchackren und vernetzen diese miteinander, verbinden die Kraftorte wieder mit den Sternenebenen. Jede/r der weiß ein Drachenreiter zu sein oder diesen Ruf in seinem Herzen spürt, kann/darf/soll uns folgen. Wir sind eine Gruppe von Drachenreitern und wenn auch du eine/r bist und mit uns wirken möchtest, dann bist du herzlich willkommen.

 

Anmeldungen

Anmeldung bitte per email an christine@rolmail.net
Kurs & Datum bitte mitangeben. Danke

 

Anmeldeschluss: für alle Seminare und Abende, bis spätestens drei Tage vor Beginn !

Zahlung: bei Kursbeginn (falls nicht anders angegeben).

Allgemein: Wer möchte kann bei allen Veranstaltungen bequeme Kleidung, Decken und Socken mitbringen !

Programmänderungen und Druckfehler jederzeit vorbehalten !

Und noch ein wichtiger Hinweis: Bei kurzfristiger Absage (am selben Abend), muß der gesamte Betrag für den entsprechenden Abend entrichtet werden. Bei kurzfristiger Absage für angemeldete Seminare müssen 20% vom Gesamtbetrag entrichtet werden. Aus organisatorischen Gründen ist dies leider notwendig.